18.08.2022
Verein

Wort gehalten, Grill angeschmissen

Nach einer unvergesslichen und erfolgreichen Reise zum Dallas Cup 2022 hielt das Amerikanische Generalkonsulat nun Wort und lud die gesamte Eintracht-Reisegruppe zum Barbecue ein.

Es wurde eine Reise, die wohl allen Adlerträgerinnen und Adlerträgern in bester Erinnerung bleibt. Die Teilnahme am Dallas Cup 2022 war aus vielerlei Hinsicht ein voller Erfolg – nicht zuletzt aufgrund des hervorragenden Abschneidens beider Teams. Während die U17-Juniorinnen, die aus Frankfurter Sicht erstmals überhaupt teilnahmen, die K.-o-Phase nur knapp und äußerst unglücklich verfehlten und dennoch eine super Duftmarke hinterließen, gelang den U14-Junioren die viel umjubelte Titelverteidigung und der erneute Gewinn der „Boot and Ball-Trophy“.

Vor der Reise zum Dallas Cup stellten Andy Halus und Annie Buenker die besondere Belohnung in Aussicht.

Eine ganz besondere Belohnung wurde den Eintrachtlerinnen und Eintrachtlern jetzt – einige Monate nach der Turnierteilnahme – zuteil. Rückblick: Rund eine Woche vor Reiseantritt empfing die U14 Ende März eine Delegation aus dem US-Generalkonsulat Frankfurt bei einer Trainingseinheit am Riederwald. Andy Halus, zu diesem Zeitpunkt Public Affairs Officer für das US-Konsulat Frankfurt, und Annie Buenker, Cultural Affairs Advisor, wünschten beiden Mannschaften nicht nur maximalen Erfolg, sondern gaben den Teams mit einem Versprechen noch einen Extra-Schub Motivation mit auf den Weg: Bei erfolgreicher Teilnahme würde ein leckeres Barbecue in entspannter Atmosphäre für sie veranstaltet werden.

Der Motivationsschub half: Die U14 verteidigte erfolgreich den Titel.

Gesagt, getan. Am Montag, 15. August, folgte die Frankfurter Delegation der Einladung des US-Konsulats und wurde vor dem Gebäude der Marines von Heidi Ramsay, Leiterin der Presse- und Kulturabteilung im US-Generalkonsulat Frankfurt und ihrem Team im Empfang genommen. Dabei bekamen die Adlerträgerinnen und Adlerträger von Master Sergeant Flores spannende Einblicke in das alltägliche Leben auf dem Botschaftsgelände. Seine Marines schmissen derweil schon einmal den Grill an. Neben Armin Kraaz, Head of Sports Projects, Americas bei der Eintracht Frankfurt Fußball AG, der das obligatorische Gastgeschenk überreichte, wohnten auch Samy Hamama, Director International Relations & Sports Partnerships der Eintracht Frankfurt Fußball AG, und Rainer Falkenhain, der sich als Vorstandsberater unter anderem um die internationalen Markenbotschafter der Eintracht kümmert, der Veranstaltung bei.

Bei Hotdogs und Snacks sowie der einen oder andere Partie Volleyball, Baseball und Basketball fühlten sich die Adlerträgerinnen und Adlerträger für kurze Zeit in den April zurückversetzt. Ein eingelöstes Versprechen und ein runder Abschluss einer unvergesslichen Dallas-Reise 2022.

Thank you very much for having us!

  • #sgeU14
  • #NLZ
  • #International
  • #Juniorinnen

0 Artikel im Warenkorb