11.04.2022
Soziales

Vom Feld in den Fanshop

Eintracht Frankfurt setzt den Weg zu mehr Nachhaltigkeit konsequent fort und baut auf faire Baumwolle für Fanartikel.

Am Inter­natio­nalen Tag des Sports für Ent­wick­lung und Frie­den haben das Bun­des­minis­terium für wirt­schaft­liche Zu­sam­men­arbeit und Ent­wick­lung (BMZ) sowie das Be­klei­dungs­unter­nehmen Brands Fashion die Initiative „Vom Feld in den Fanshop“ für nachhaltig produzierte Fan­textilien gestartet.

Der Initiative hat sich unter anderem Eintracht Frankfurt als einer von sieben Vereinen der Ersten und Zweiten Bundesliga angeschlossen, um gemein­sam Klein­bauern einer Baum­woll­ko­opera­tive in Indien in den kommenden drei Jahren bei der Um­stellung auf den Anbau von Bio-Baum­wolle zu unter­stüt­zen – durch Ab­nahme­garan­tien sowie durch Schu­lungen in nach­haltigen An­bau­prakti­ken oder den Zugang zu verbessertem Saat­gut.

Der Traditionsverein aus Hessen be­zieht darüber hinaus zu­künftig die Baum­wolle aus dem Projekt und ver­ar­beitet diese für seine Merchandise-Ar­tikel. Diese sollen ab Juli 2024 in den Fan­shops erhältlich sein.

Gleich­zeitig eröffnet der Zusammen­schluss der Profiklubs, der auf Initiative des BMZ und Brands Fashion ent­standen ist, Kindern und Jugendlichen in den angren­zen­den Gemeinden des Baum­woll­anbaus durch Sport­trainings Bil­dungs­pers­pek­tiven. Besonders Mädchen und junge Frauen sollen von den Angeboten profitieren.

Mit dem Pro­gramm Sport für Ent­wick­lung setzt das BMZ den Sport gezielt ein, um die Pers­pek­tiven von Kindern und Jugend­lichen in Ent­wick­lungs­ländern in den Bereichen Bildung, Job­chancen, Gesund­heit, Geschlechter­gerech­tig­keit und für ein fried­liches Miteinander zu verbessern.

Bundes­ent­wick­lungs­ministerin Svenja Schulze sagt dazu: „Der deutsche Profi­fuß­ball ist eine welt­weit starke und aner­kannte Marke. Daher trägt er auch eine besondere gesell­schaft­liche Verant­wor­tung. Ich wünsche mir, dass die Fuß­ball­vereine dieses Pilot­pro­jekt zum Standard machen und Fuß­ball­fans sicher sein können, dass ihr Verein auch bei der Be­kleidung für Fair­ness eintritt.“

Eintracht Frankfurt geht dabei mit leuchtendem Beispiel voran.

  • #Soziales
  • #Nachhaltigkeit
  • #Klub
  • #Fanshop

0 Artikel im Warenkorb