27.05.2021
Partnerschaft

Strategische Partnerschaft mit LOTTO Hessen erweitert

Der langjährige Premium-Partner LOTTO Hessen intensiviert sein umfangreiches Engagement bei Eintracht Frankfurt weiter.

Eintracht Frankfurt und LOTTO Hessen haben sich auf eine Vertragsverlängerung um drei Jahre bis zum Ende der Saison 2023/2024 geeinigt. Die Partnerschaft zwischen Hessens Sport-Aushängeschild aus der Mainmetropole und der LOTTO Hessen GmbH fußt dabei traditionell auf gemeinsamen Werten und der festen Verankerung in der Region. Die Lotteriegesellschaft des Landes Hessen mit Sitz in Wiesbaden begleitet die Eintracht bereits seit 2004 und fördert die Entwicklung des über 90.000 Mitglieder zählenden Bundesligaklubs seit 2013 als Premium-Partner.

Diese flächendeckende Unterstützung ist nicht zuletzt eng mit dem Namen Dr. Heinz-Georg Sundermann verbunden. Der Geschäftsführer von LOTTO Hessen führte das Unternehmen, das 180 Mitarbeiter beschäftigt, 2020 zu einem Rekordumsatz. Zudem etablierte er dieses gleichermaßen als treuen Freund von Sport, Kultur, Sozialem, Umwelt und Denkmalpflege in der Region. So kommen rund 20 Prozent des Gesamtumsatzes dem Gemeinwohl Hessens zugute.

Beispielhaft für dieses ausgeprägte ideelle Wirken steht die Teilhabe an der letztjährigen „AUF JETZT!“-Kampagne von Eintracht Frankfurt in der ersten Phase der Coronapandemie, als LOTTO Hessen 18.000 FFP2-Masken für fünf regionale Institutionen gespendet hatte. Nur kurz nach jener Initiative im Mai 2020 dehnten LOTTO Hessen und Eintracht Frankfurt das Trikotsponsoring der Frauenteams langfristig aus. Schon vor der Fusion mit dem 1. FFC Frankfurt war LOTTO Hessen ebenso fester Bestandteil der Partner-Familie des Vorgängervereins und hatte auch auf dieser Ebene seinen Anteil an der reibungslosen Vereinigung.

Mit der Verlängerung der Premium-Partnerschaft zum 1. Juli folgt nun der nächste Schritt in eine ganzheitliche gemeinsame Zukunft. Die strategische Zusammenarbeit erstreckt sich vollumfänglich auf den reichweitenstarken Bereich der Eintracht Frauen und der Profis mit ihren digitalen und medienwirksamen Kanälen.

„Gewachsene und vertrauensvolle Beziehung“

Axel Hellmann, Sprecher des Vorstands der Eintracht Frankfurt Fußball AG, sagt zur Vertragsverlängerung: „LOTTO Hessen hat uns in den vergangenen 17 Jahren in jeder Phase begleitet. Vor allem dann, wenn Unterstützung notwendig war, konnten wir uns auf Dr. Heinz-Georg Sundermann und sein Team verlassen. Im Frühjahr 2020 haben wir im Rahmen der ‚AUF JETZT!‘-Kampagne gezeigt, dass auch in einer gesellschaftlichen Krise Eintracht Frankfurt gemeinsam mit einem Partner etwas Gutes tun kann. Das zeigt, wie stark gewachsen und vertrauensvoll unsere Beziehung ist.“

LOTTO-Geschäftsführer Dr. Heinz-Georg Sundermann sagt: „Eintracht Frankfurt steht im Rhein-Main-Gebiet und zunehmend darüber hinaus nicht nur für großartige sportliche Leistungen im bezahlten Fußball, sondern auch für die Verfolgung von Werten, die für den Zusammenhalt der Gesellschaft in unserer Region von großer Bedeutung sind. Das maßgebliche Engagement für all diejenigen, die sich zu unser aller Wohl im Rahmen der Pandemie gerade für Benachteiligte eingesetzt haben, wie auch die Wertschätzung gegenüber dem Frauenfußball mit dem Zusammenschluss mit dessen Aushängeschild 1. FFC Frankfurt, machen die Eintracht für LOTTO Hessen als dem Gemeinwohl verpflichteten Unternehmen zu einem hochattraktiven Partner. Insofern freue ich mich sehr, dass wir diese Partnerschaft über das Gewesene hinaus durch die Vertragsverlängerung auch für die kommenden Jahre auf eine stabile Grundlage stellen können.“

  • #Partner
  • #Eintracht
  • #LottoHessen
  • #PremiumPartner
  • #Klub

0 Artikel im Warenkorb