25.05.2022
Klub

Reschke in den Vorstand bestellt, Frankenbach verlängert

Der Aufsichtsrat der Eintracht Frankfurt Fußball AG bestellt Philipp Reschke zum Vorstand und verlängert den Vertrag mit Finanzvorstand Oliver Frankenbach.

Der Aufsichtsrat der Eintracht Frankfurt Fußball AG hat auf seiner turnusmäßigen Sitzung am heutigen Mittwoch, den 25. Mai 2022, wichtige Personalentscheidungen getroffen und setzt weiterhin auf Kontinuität in der Vorstandsebene. Demnach verlängert Finanzvorstand Oliver Frankenbach seinen bis 2024 laufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2026. Zudem wird der Vorstand der Eintracht Frankfurt Fußball AG von bislang drei auf vier Positionen erweitert. Philipp Reschke, bislang Prokurist und Bereichsleiter Recht, Fanbetreuung, Sicherheit und Spieltagsorganisation, wird zum 1. Juli 2022 in den Vorstand aufrücken. Der Vertrag des 49-jährigen Justiziars hat zunächst eine Gültigkeit bis zum 30. Juni 2025. Neben Frankenbach und Reschke gehören Axel Hellmann als Vorstandssprecher und Sportvorstand Markus Krösche dem leitenden Gremium an.

Neben seinem bisherigen Bereichen wird Reschke künftig auch die Verantwortung für den Zuschauerservice, das Merchandising und Personal tragen. Philipp Reschke ist bereits seit 2001 bei der Eintracht Frankfurt Fußball AG angestellt. Der Bereich Personal wurde zuvor von Oliver Frankenbach geleitet. Die weiteren Bereiche übernimmt Reschke von Axel Hellmann, der sich künftig neben der Führung von Medien und Kommunikation, Sales und Marketing sowie Internationale Beziehungen und Sportkooperationen für Eintracht Frankfurt stärker um die Gesamtstrategie, die Geschäftsentwicklung und die nationale und internationale Verbandsarbeit und Sportpolitik kümmern soll.

Philip Holzer, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Eintracht Frankfurt Fußball AG:

Nach der Vertragsverlängerung mit unserem Vorstandssprecher Axel Hellmann haben wir nun zwei weitere äußerst wichtige Personalentscheidungen getroffen. Es freut uns sehr, dass wir auf der Position des Finanzvorstandes auch in den kommenden Jahren auf die hohe Expertise von Oliver Frankenbach bauen können. Seit 1998 sorgt er dafür, dass sich Eintracht Frankfurt wirtschaftlich seriös und zukunftsorientiert entwickeln konnte. Mit der Berufung von Philipp Reschke in den Vorstand tragen wir der rasanten Entwicklung der Eintracht Frankfurt Fußball AG und der Tochtergesellschaften Rechnung. Die Entscheidung zur Erweiterung des Vorstands wurde im Einvernehmen mit dem bestehenden Vorstand getroffen, um Teile ihrer bisherigen Verantwortungsbereiche in Anbetracht des enormen Wachstums des Unternehmens auf eine weitere Schulter zu verteilen. Philipp Reschke ist aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und seiner bisher geleisteten Arbeit der richtige Mann für diese Aufgaben.

Axel Hellmann, Vorstandssprecher der Eintracht Frankfurt Fußball AG:

Ich freue mich, dass wir im Vorstand weiter mit Oliver Frankenbach zusammenarbeiten werden und mit Philipp Reschke die richtige Verstärkung erhalten. Die Übernahme dieser drei bislang von mir verantworteten Geschäftsbereiche folgt der Notwendigkeit, dass wir uns in Zukunft stärker in die nationalen und internationalen Fußball-Themen einbringen wollen. Ich kenne Philipp Reschke seit vielen Jahren aus der Zusammenarbeit in unserem Klub und weiß, dass er in all diesen Themen eine hervorragende Expertise besitzt. Eine Träne trage ich dennoch im Knopfloch: In den letzten 20 Jahren meiner Tätigkeit für Eintracht Frankfurt war ich sowohl im Präsidium des Vereins als auch als Vorstand der Fußball AG stets für die Fanthemen bei unserer Eintracht verantwortlich und bin besonders froh, dass es uns über all die Jahre gelungen ist, eine so starke Einheit zu formen. Dafür möchte ich mich bei allen Fangruppen und den Mitgliedern des Fanbeirats sehr herzlich bedanken. 

Oliver Frankenbach, Finanzvorstand der Eintracht Frankfurt Fußball AG:

Ich bedanke mich für das Vertrauen des Aufsichtsrates in meine Person. Gleichzeitig freue ich mich auf die weitere Zusammenarbeit und die Bewältigung der künftigen Herausforderungen, insbesondere in der neuen Zusammensetzung des Vorstands.

Philipp Reschke, Vorstandsmitglied ab dem 1. Juli 2022:

Ich danke dem Aufsichtsrat für das ausgesprochene Vertrauen, insbesondere dem Hauptausschuss und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Philip Holzer für die bemerkenswert offenen und zielführenden Gespräche. Mein Dank gilt natürlich gleichermaßen meinen zukünftigen Vorstandskollegen für ihre Überzeugung, Eintracht Frankfurt mit mir gemeinsam durch die kommenden Jahre und die anstehenden Herausforderungen führen zu wollen. Die Vorfreude auf diese Aufgabe könnte kaum größer sein.

Vorstandsstruktur der Eintracht Frankfurt Fußball AG

  • Axel Hellmann, Vorstandssprecher. Verantwortlich für die Bereiche Medien und Kommunikation, Sales und Marketing, Internationale Beziehungen und Sportkooperationen, Gesamtstrategie, Geschäftsentwicklung und nationale und internationale Verbands- und Sportpolitik.
  • Markus Krösche, Vorstand Sport. Verantwortlich für die Lizenzspielerabteilung.
  • Oliver Frankenbach, Vorstand Finanzen. Verantwortlich für die Bereiche Finanzen und IT.
  • Philipp Reschke, Vorstandsmitglied. Verantwortlich für die Bereiche Recht, Fanangelegenheiten, Sicherheit und Spieltagsorganisation, Merchandising, Zuschauerservice und Personal.
  • #SGE
  • #Eintracht
  • #Reschke
  • #Frankenbach

0 Artikel im Warenkorb