31.08.2021
Verein

Neue Regeln für den Sportbetrieb

Aufgrund des steigendes Infektionsgeschehens gelten verschärfte Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus – auch im Sport. Die neuen Regeln im Überblick.

Auf den Sportstätten am Riederwald gilt derzeit das 3G-Prinzip.

Am vergangenen Wochenende stieg die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Fallzahlen in Frankfurt wieder über die kritische Marke von 100. Die Maßnahmen, die deswegen getroffen werden müssen, betreffen leider auch den Sportbetrieb bei Eintracht Frankfurt.

3G-Regel in allen Bereichen

Neben dem Einlass in Innenräume allgemein ist nunmehr auch der Einlass auf die Außenflächen von Sportstätten nur noch mit Negativnachweis gestattet. Dies betrifft unter anderem auch die Fußball- und Tennisplätze. Der Negativ-Nachweis verläuft unter der so genannten 3G-Regel: Zugang bekommen Personen, deren letzte notwendige Impfdosis länger als zwei Wochen her ist, die nachweislich genesen sind, also deren positiver PCR-Test mindesten 28 Tage und maximal 6 Monate alt ist, sowie Personen mit einem aktuellen negativen Corona-Test. Ebenfalls akzeptiert werden die Nachweise über das Schultestheft. Auch der Einlass in die Außengastronomie ist nur für Gäste mit Negativnachweis gestattet, dies gilt somit auch für die Vereinsgastronomie am Riederwald.

Darüber hinaus wird der Einlass zu unseren Sportveranstaltungen über die 3-G-Regel organisiert. Für getestete Personen gilt bei Veranstaltungen in Innenräumen eine Obergrenze von 100 Gästen und bei Veranstaltungen im Freien von 200 Gästen. Geimpfte und genesene Personen sind dabei nicht mitzuzählen. Größere Veranstaltungen, wie etwa die Spiele unserer Eintracht im Deutsche Bank Park oder die Mitgliederversammlung, sind mit einem genehmigten Hygienekonzept allerdings weiterhin durchführbar.

Die Regeln gelten so lange bis die Stadt Frankfurt die Sieben-Tage Inzidenz von 100 sieben Tage in Folge unterschritten hat. Seit Anfang August haben zudem alle Hessinnen und Hessen die Möglichkeit, sich ohne Terminvereinbarung in einem Impfzentrum ihrer Wahl gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Wir freuen uns, dass wir trotz des Infektionsgeschehens weiterhin im Kreise der Eintracht-Familie Sport treiben können und bitten all unsere Mitglieder und Fans, die Regeln gewissenhaft einzuhalten.

  • #Verein
  • #Riederwald

0 Artikel im Warenkorb