11.11.2021
Partnerschaft

Nachhaltige Energieversorgung des ProfiCamps

Energie-Partner Mainova gewährleistet zuverlässige und umweltschonende Kälteversorgung der neuen Geschäftsstelle von Eintracht Frankfurt.

Spätestens seit der feierlichen Eröffnung des ProfiCamps am 31. August 2021 hat Eintracht Frankfurt mitsamt den Mitarbeitern des Traditionsvereins ein neues Zuhause „Im Herzen von Europa 1“. Die Investition zum Nutzen eines beschleunigten und zugleich organischen Wachstums spiegelt sich nicht zuletzt im Energiekonzept für die neue Geschäftsstelle wider, welches ganz im Zeichen einer nachhaltigen Unternehmenskultur steht.

Gemeinsam in eine umweltfreundliche Zukunft: Dr. Constantin H. Alsheimer, Vorstandsvorsitzender Mainova AG, und Axel Hellmann, Vorstandssprecher Eintracht Frankfurt Fußball AG.

Das im Passivhausstandard errichtete Gebäude hat einen sehr geringen Energieverbrauch, der darüber hinaus zu über 70 Prozent aus erneuerbaren Energien gedeckt wird. Für den Betrieb der hochmodernen Anlagentechnik verantwortlich ist fortan die Mainova AG. Der regionale Energieversorger gewährleistet damit die zuverlässige und umweltschonende Wärme- und Kälteversorgung.

Es zeugt von einem enormen Vertrauen und großer Zuverlässigkeit, dass Mainova und Eintracht Frankfurt bereits seit 2002 und somit bald zwei Jahrzehnten partnerschaftlich verbunden sind.

Axel Hellmann, Vorstandssprecher Eintracht Frankfurt Fußball AG

Axel Hellmann, Vorstandssprecher der Eintracht Frankfurt Fußball AG, betont: „Die Partnerschaft mit Mainova steht auf zweierlei Ebene für unseren gelebten Nachhaltigkeitsansatz. Denn dieser bezieht sich natürlich stark auf den Umweltgedanken. Darüber hinaus zeugt es von einem enormen Vertrauen und großer Zuverlässigkeit, dass Mainova und Eintracht Frankfurt bereits seit 2002 und somit bald zwei Jahrzehnten partnerschaftlich verbunden sind. Die Energieversorgung unseres ProfiCamps dient als weiterer Beleg, dass dieser Zustand noch lange währen wird.“

Das Contracting ergänzt unsere bisherige gute Zusammenarbeit. Wir danken der Eintracht für ihr Vertrauen.

Dr. Constantin H. Alsheimer, Vorstandsvorsitzender Mainova AG

Der Mainova-Vorstandsvorsitzende Dr. Constantin H. Alsheimer ergänzt: „Mainova ist der nachhaltige Energie-Partner der Eintracht. Wir bieten gebündelte Energiekompetenz in einem Rundum-sorglos-Paket. Wie den Deutsche Bank Park versorgen wir nun auch das ProfiCamp der Eintracht zuverlässig mit Energie und betreiben die Anlagentechnik aus einer Hand. Die eingesetzte hocheffiziente Technik spart im Vergleich zu konventioneller Wärmeerzeugung über 700 Tonnen CO2 im Jahr. Das Contracting ergänzt unsere bisherige gute Zusammenarbeit. Wir danken der Eintracht für ihr Vertrauen.“

Rund 80 Prozent des Energiebedarfs zur Wärme- und Kälteversorgung werden durch Geothermie- und Luftwasserwärmepumpen in Kombination mit thermischen Solaranlagen gedeckt. Unter der Bodenplatte des Gebäudes wird darüber hinaus überschüssige Wärme eingelagert und in der Heizperiode dem Gebäude wieder zugeführt. Die Lüftungs- und Klimaanlagen sind bedarfsabhängig gesteuert und dank moderner Kühltechnologie annähernd CO2-neutral.

Daten und Fakten der Mainova-Anlagentechnik

Wärme- und Kälteerzeugung:

  • Vier Sole-Wasser-Wärmepumpen
  • Drei Luft-Wasser-Wärmepumpen
  • 40 Solarkollektoren
  • Erdsolespeicher (Langzeitspeicher für thermische Energie)
  • Brennwert-Erdgaskesselanlage als Spitzenlast im Winter

Außerdem:

  • 18 Lüftungsanlagen
  • Fünf Aufzugsanlagen
  • Ersatzstromversorgungsanlage
  • Gebäudeautomation (MSR-Technik)
  • #Klub
  • #ProfiCamp
  • #Mainova
  • #Partnerschaft
  • #Nachhaltigkeit
  • #Hellmann

0 Artikel im Warenkorb