zaehlpixelzaehlpixel
07.05.2024
Event

In Erinnerung an Friedel Lutz

Für den vor einem Jahr verstorbenen Meisterspieler, der später auch Zeugwart bei den Profis war, organisiert die Eintracht zusammen mit seinem Heimatverein SC Dortelweil am 7. Juni ein Gedenkspiel.

Friedel Lutz, Teil der Meistermannschaft von 1959, ist am 7. Februar 2023 im Alter von 84 Jahren verstorben. Am 7. Juni richtet der SC Dortelweil in Gedenken an Lutz ein Spiel gegen die Traditionsmannschaft von Eintracht Frankfurt aus. Wie schon 2022 in Eisemroth zu Gedenken an Bernd Nickel und 2023 in Biebrich in Erinnerung an Jürgen Grabowski erhält der Meisterspieler von 1959 eine ganz besondere Ehre.

Der Gastgeber aus dem Bad Vilbeler Stadtteil ist Lutz‘ Heimatverein, in Dortelweil lebte er seit 1968. Für den SC Dortelweil wirkte er auf und neben dem Platz bis ins hohe Alter. Als 39-Jähriger half er noch in der ersten Mannschaft aus, um den Abstieg zu verhindern. Bis zu seinem 61. Lebensjahr spielte er in der Altherrenmannschaft, ehe ihn ein Herzinfarkt stoppte.

Den Verein aus der Brunnenstadt, von der er die Goldene Ehrennadel erhalten hat, unterstützte er danach auch handwerklich tatkräftig. Kurz vor seinem 75. Geburtstag baute er am Kunstrasenplatz zusammen mit dem Zweiten Vorsitzenden noch eine Holzhütte. „Für den SC Dortelweil sind Sie unersetzlich“, rief der Ehrenstadtrat dem Jubilar an jenem Ehrentag dann auch zu. Damals waren ehemalige Mannschaftskollegen sowie Spieler aus den Neunziger- und Nullerjahren ebenso zu Gast wie Oka Nikolov, denn von 1994 bis 2011 war Lutz als Zeugwart bei den Profis tätig.

Die Meisterelf von 1959.

Insgesamt trug Friedel Lutz in mehr als 400 Spielen zwischen 1957 und 1973 den Adler auf der Brust. Eine einzige Saison verbrachte er in dieser Zeit nicht in Frankfurt, sondern beim TSV 1860 München. 1966 war er Teil des Nationalteams, das in England Vizeweltmeister wurde.

Am 7. Juni kommt die Eintracht nach Bad Vilbel, zum Sportgelände des SC Dortelweil. Dieses wird im Vorlauf der Partie die offizielle Postadresse Friedel-Lutz-Straße 1 erhalten. Die Ü40-Auswahl des SCD trifft ab 18.30 Uhr auf die Traditionsmannschaft der Eintracht. Die Eintracht Frankfurt Fußballschule ist ab 15 Uhr mit ihren Trainern vor Ort und führt ein Training mit 40 Kindern des Vereins durch. Auf einer Eventfläche wird Spiel und Spaß für Groß und Klein geboten, im Rahmenprogramm werden Weggefährten und Verantwortliche am Stadionmikrofon an Friedel Lutz erinnern.