30.10.2020
Verein

Freizeit- und Amateursport ruht

Aufgrund der aktuellen Beschlüsse findet bis Ende November kein Trainings- und Wettkampfbetrieb statt.

Im November bleiben die Plätze am Riederwald leer, der Sportbetrieb ruht voraussichtlich bis einschließlich 30. November.

Das aktuelle Corona-Infektionsgeschehen in Deutschland und speziell in Frankfurt sowie die Beschlüsse der Bund-Länder-Zusammenkunft und der Landesregierung haben auch unmittelbare Auswirkungen auf den Freizeit- und Amateursportbetrieb bei Eintracht Frankfurt e.V. So werden wir den Trainings- und Spielbetrieb innerhalb unserer Sportabteilungen ab dem kommenden Montag, 2. November bis voraussichtlich 30. November 2020 in Gänze einstellen müssen und die Sportanlagen am Riederwald sowie im Oeder Weg schließen. Im Nachwuchsleistungszentrum sind bereits für das kommende Wochenende alle Partien von der U19 bis zur U9 abgesagt beziehungsweise durch die Verbände abgesetzt worden.

Wir werden die Situation weiterhin genau beobachten und dich über Änderungen und Entwicklungen rechtzeitig informieren. Die aktuelle Zeit ist für uns alle sehr herausfordernd, doch gemeinsam können wir unseren Beitrag leisten, die weitere Ausbreitung des Virus so gering wie möglich zu halten. Wir hoffen auf dein Verständnis und freuen uns, wenn wir uns bald und insbesondere gesund im Kreise der Eintracht-Familie wiedersehen.

Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €