15.09.2021
Soziales

Die Jugend für Demokratie begeistern

Mit ihrer neuen Initiative möchte die DFL-Stiftung Fußball und Demokratie verbinden. Dabei war das Eintracht Frankfurt Museum Austragungsort des ersten Events.

Seit über zehn Jahren unterstützt die DFL Stiftung die Initiative Lernort Stadion e.V. Das bundesweite Programm vereint seit 2009 die Begeisterung für Sport und die außergewöhnliche Atmosphäre von Fußballstadien mit dem Wecken von politischem Interesse. Insgesamt hat die Initiative deutschlandweit bereits 23 Lernzentren in Fußballstadien.

Unter dem Hashtag #TeamDemokratie finden die ganze Saison über Events, digitale Veranstaltungen und weitere vielfältige Teilnahmemöglichkeiten statt. Damit sollen vor allem Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren für Politik und die dazugehörigen demokratischen Werte interessiert und begeistert werden.

Auftakt der Initiative bei der Eintracht

Am gestrigen Dienstag startete im Eintracht Frankfurt Museum im Deutsche Bank Park nun die erste Veranstaltung der Initiative. Den ganzen Tag verbrachten die Jugendlichen am und im Stadion. Während vormittags ein Empowerment-Workshop auf dem Programm stand, diskutierten die Jugendlichen am Abend gemeinsam mit Vorstandssprecher Axel Hellmann, Franziska Fey, Vorstandsvorsitzende DFL Stiftung, Söhnke Vosgerau, Vorstandsvorsitzender „Lernort Stadion“, Conny Dietz, Paralympicssiegerin und Koordinatorin im BVB-Lernzentrum, und Julien Chamboncel, stellvertretender Vorsitzender des Frankfurter Jugendrings, Projekt Jugend macht Frankfurt, über das Thema „Die Jugend für Demokratie begeistern – und welche Rolle der Fußball dabei spielen kann?!“.

Im Eintracht Museum wird bereits beim Workshop fleißig diskutiert.

Axel Hellmann zog eine positive Bilanz und ist sich der besonderen Bildungsatmosphäre bewusst: „Das Fußballstadion als Ort positiver Emotionen kann Jugendlichen den Zugang zu demokratischen Grundwerten vermitteln, die sie vielleicht auf dem klassischen Weg über Bildungseinrichtungen nicht erreichen.“ Söhnke Vosgerau sagte: „Gerade im aktuellen Kontext der Coronapandemie und damit einhergehenden Themen wie Fake News, Verschwörungstheorien, aber auch Fragen sozialer Gerechtigkeit ist es wichtig, dass wir Jugendliche dazu ermutigen, eine eigene Haltung zu entwickeln.“

Weitere Events

Die Auftaktveranstaltung war nur eine der vielzähligen Veranstaltungen der #TeamDemokratie-Initiative. So finden in der gesamten Woche, der „Woche der Demokratie“ vom 13. bis 17. September, weitere Workshops in insgesamt 14 Lernzentren statt. Den Höhepunkt der Initiative bildet das „Lernort Stadion Jugend.Politik.Festival“ am 16. Februar 2022 in Hamburg. Das Programm erstellen die Jugendlichen im Laufe vorheriger Veranstaltungen selbst. Weitere Informationen rund um die Initiative gibt es unter www.lernort-stadion.de.

  • #SGE
  • #Eintracht
  • #Museum
  • #DeutscheBankPark
  • #Soziales
  • #DFL
  • #Hellmann

0 Artikel im Warenkorb