23.03.2021
Klub

Coronatests auf dem Parkplatz Gleisdreieck

Am Deutsche Bank Park befindet sich ein Testzentrum. Per Drive-in gibt's die Möglichkeit, in verschiedenen Verfahren den persönlichen Infektionsstatus überprüfen zu lassen.

Regelmäßiges Testen ist für die gemeinsame Pandemiebekämpfung unabdingbar. So besteht die Möglichkeit des kostenlosen Bürgertests auf dem Testzentrum am Gleisdreieck. Dort besteht die Möglichkeit, sich täglich zwischen 7 und 19 Uhr in einem Drive-in-Schalter mit einem Gurgeltest auf das Erbgut des Coronavirus testen zu lassen. Das Verfahren kommt ohne das oft unangenehme Einführen eines Teststäbchens in den Nasen- oder Rachenraum aus. Leiter des neuen Testzentrums ist Professor Dr. Hans-Michael Ockenfels, einer der bekanntesten Dermatologen Deutschlands. Termine können über www.pcr-drive-in.de online gebucht werden, Kurzentschlossene können auch ohne Termin zu den Öffnungszeiten erscheinen. Neben dem Gurgel- sind auch ein herkömmlicher Schnell- oder Antigentest möglich, ebenso wie der einmal wöchentliche kostenlose Schnelltest.

Einfach, sicher und weniger unangenehm 

Die Organisation am Drive-in, der über die Flughafenstraße erreichbar ist, ist einfach und besonders sicher. Wer zum Test kommt, fährt mit dem Auto vor und verlässt dieses nicht. Die Proben werden durch einfaches Gurgeln mit einer Kochsalzlösung entnommen. Die Flüssigkeit wird zurück in den Testbecher gespuckt und direkt ins Labor gebracht. Mit dem neuen Verfahren, das bereits in Testzentren in Bremen, Hamburg und Köln angewendet wird, lässt sich das Erbgut des Coronavirus (SARS-CoV-2) nachweisen. Daher gilt der PCR-Labortest als sicherstes Verfahren, um eine Infektion festzustellen. Das Testergebnis liegt innerhalb von 24 Stunden vor und wird per Telefon oder SMS mitgeteilt. Für besonders Eilige ist das Ergebnis bereits nach sechs Stunden erhältlich.  

Gurgel & Fly

In zahlreichen Pavillons werden die Tests durchgeführt.

Besonders interessant ist die neue Testgelegenheit am Deutsche Bank Park für Reisende, die nach Rückkehr aus einem Risiko-, Hochinzidenz oder Virusvariantengebiet ein negatives Testergebnis vorlegen müssen. Ebenso gestatten derzeit die meisten Länder in und außerhalb Europas nur nachweislich negativ Getesteten die Einreise, so etwa Mallorca und die Nachbarinseln. Professor Ockenfels erklärt die Idee des Testcenters: „Mit dem Gurgel-Drive-in am Deutsche Bank Park ermöglichen wir Reisenden den sicheren Test ohne große Wartezeit oder direkten Kontakt mit anderen Testpersonen.“ Zudem ist das Testcenter vom Flughafen aus, an dem auch Regional- und Fernzüge halten, verkehrsgünstig gelegen.

Der Test beim Drive-in am Deutsche Bank Park ist wie alle PCR-Tests in Hessen und allen anderen Bundesländern außer Bayern kostenpflichtig. Die Gebühr für den Gurgeltest beträgt 49 Euro und liegt damit signifikant unter den Tarifen bei vergleichbaren Testanbietern. Die Anmeldung zum Test erfolgt über die Website des Testzentrums.

  • Wo: Parkplatz am Gleisdreieck, Frankfurt am Deutsche Bank Park (südliches Ende Flughafenstraße).
  • Wann: Ab Mittwoch, 24. März, täglich von 7 bis 19 Uhr geöffnet.
  • Anmeldung: Terminvereinbarung online oder ohne Termin vor Ort. 
  • #DeutscheBankPark
  • #Klub
  • #Info

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €