07.12.2021
Partnerschaft

Auf dem richtigen Gleis

Gemeinsam mit Fairtrade Deutschland und der Deutsche Bahn Tochter DB Regio fährt Eintracht-Partner REWE weiter in Richtung mehr Nachhaltigkeit.

Mit dem Projekt, dem „Fairen Supermarktzug“, besucht der Lebensmittelhändler im Zeitraum vom 5. November bis 11. Dezember sechs Städte in Hessen und bringt damit den Supermarkt zum Kunden.

Der Fokus liegt vor allem auf nachhaltigen und fair produzierten Artikeln, die aus der Region kommen. Passend dazu gehört auch ein Fanshop von Eintracht Frankfurt. Grund genug für Vorstandssprecher Axel Hellmann und Markenbotschafter Uwe Bindewald, dem grünen Zug einen Besuch abzustatten. Am Darmstädter Bahnhof konnten sie sich von den drei Einkaufswaggons und dem Bordbistro gleich selbst überzeugen. Denn trotz 1,50 Meter Breite entsteht hier ein wahrhaftes Einkaufserlebnis. Eine weitere Besonderheit: Den Markt führen ausschließlich REWE-Auszubildende.

Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit: Axel Hellmann, Jürgen Scheider und Uwe Bindewald.

Am 3. und 4. Dezember hielt der Sonderzug zudem an Gleis 1 am Darmstädter Hauptbahnhof, ehe er seinen letzten Halt am 10. und 11. Dezember am Wiesbadener Hauptbahnhof, anzielt.

Dem Ziel, den Alltag nachhaltiger zu gestalten, ob durch Verkehrsmittel oder Lebensmittel, kommen alle Beteiligten somit im doppelten Sinne so nah wie möglich.

  • #REWE
  • #Nachhaltigkeit
  • #Partnerschaft
  • #Hellmann

0 Artikel im Warenkorb